Willkommen auf unserer Baustelle!

Das Siegermodell

Im Sommer 2017 wird unsere neue Grundschule fertig sein. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Damit Sie immer auf dem Laufenden sind, haben wir diese Homepage erstellt. Hier finden Sie viele Informationen rund um das Projekt Grundschule 2017. Im Info Center finden Sie z.B. die neuesten Entwicklungen in den Arbeitskreisen.

Alle Termine, die im Zusammenhang mit der neuen Schule stehen, sind im blauen Kalender: z.B. Arbeitskreise, Fortbildungen,...Neu: Fotos von der Baustelle (Februar 2016 bis heute) finden Sie ab sofort im Info Center.     Viel Spaß!

Wolfgang Schäfing,  Maren Strassenburg          und            Christina Köppen

                   Schulleitungsteam                                     Schulelternbeiratsvorsitzende

News
22.03.2017

Möbel und Farben

Heute ging es beim Treffen mit den Architekten um Stühle für die Aula, Schränke für die Verwaltung und das Farbkonzept der Fluren. Wie immer gab es interessante und spannende Vorschläge aus dem Architektenbüro. Schulträger, Schulleitungen und Elternvertretung konnten sich die Vorschläge anschauen und sich ein Bild von den vielen Möglichkeiten machen. Im nächsten Monat müssen die Entscheidungen fallen, damit alles rechtzeitig geliefert werden kann.

Galerie

21.03.2017

1. Treffen mit möglichen Kursanbietern für die BOGS

Die Resonanz für das erste Treffen war sehr erfreulich. 20 Teilnehmer waren gekommen, um sich über die BOGS (Betreute Offene Grundschule) zu informieren. Vertreter mehrerer Sportvereine aus Süderbrarup und dem Umland, der Kirchen, des DRK, der VHS sowie private Personen wurden über die Möglichkeiten von Kursangeboten informiert. Nun hoffen wir, dass wir gleich im ersten Jahr ein interessantes Angebot für unsere Schüler zusammenstellen können.

Wichtig ist der Hinweis, dass die Kurse für die Kinder freiwillig sind und die Betreuung bis 15.30 Uhr immer gewährleistet ist.

18.03.2017

Neues von der Baustelle

An allen Ecken wird fleißig gearbeitet. Der gelbe Klinker erobert Stück für Stück die Außenwände, im ersten Bauabschnitt werden zurzeit die Innenwände verputzt und an der Busschleife bekommen die Gehwege ihre Pflastersteine.

16.03.2017

Fachkonferenzen

In diesen Konferenzen werden zweimal im Jahr fachspezifische Themen besprochen. In Sport planten die Lehrkräfte u.a. die Sportfeste für das kommende Jahr. Für das Fach Mathematik wurden Themenkisten (Geometrie,...) vorgestellt, die die Lehrkräfte im Unterricht einsetzen können. Die Deutschlehrerinnnen berieten u.a. über die verschiedenen Versionen der Schreibschrift und über Möglichkeiten der Textproduktion. In allen Fächern ging es um Themen, die für das kommende erste gemeinsame Schuljahr wichtig sind. Besonders erfreulich war die rege Teilnahme der Elternvertrerer an diesem Nachmittag.

15.03.2017

Infoabend an der Schule am Markt

Im nächsten Schuljahr wird eine Klasse der Schule am Markt ihre neue Heimat in der Grundschule finden. Es wurde mit allen Beteiligten ein Konzept erstellt, auf dessen Grundlage die Inklusion in der Grundschule umgesetzt werden soll. Viele Aktionen sind bereits im Vorfeld gelaufen. Lehrkräfte beider Schularten treffen sich regelmäßig, um das Konzept mit Leben zu füllen. Gemeinsame Aktivitäten und Besuche  mit den Kindern haben bereits stattgefunden und sollen bis zu den Ferien ausgebaut werden (Musik, Theater, Spiel und Tanz).

14.03.2017

gemeinsame Lehrerkonferenzen

Vorstellung eines Vorschlags für die Schulordnung

Jede Woche treffen sich die Kollegien der drei Standorte, um gemeinsam die vielen Themen für unsere neue Grundschule vorzustellen, zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse der Arbeitskreise werden ebenso vorgestellt. In der letzten Sitzung ging es um Regeln und Rituale, die neue Schulordnung, Hausaufgaben und den Unterrichtsrhythmus. Über die wichtigsten Themen wird in den Schulkonferenzen abgestimmt. Da es bis zum Sommer zahlreiche Entscheidungen geben wird, gibt es bis dahin zwei gemeinsame Schulkonferenzen. Die nächste ist am 29.März um 19.30 Uhr in der Brarup-Schule. Schulkonferenzen sind immer öffentlich.

Galerie

13.03.2017

Bildungsministerin Britta Ernst zu Besuch in Norderbrarup

Bildungsministerin Britta Ernst im Gespräch

Hohen Besuch hatte die Knüttel-Antonius-Schule in Norderbrarup: Bildungsministerin Britta Ernst informierte sich über den Niederdeutsch-Unterricht, der in der Norderbraruper Grundschule einen festen Platz im Stundenplan hat.  „Das Fach wächst mit den Schülern von Klassenstufe zu Klassenstufe“, erklärte Schulleiterin Maren Strassenburg. Wöchentlich werden sechs Unterrichtsstunden erteilt. „Die Themen beschäftigen sich mit dem Alltag der Kinder“, fuhr sie fort. Das Hören und Sprechen stehen dabei im Vordergrund. Frau Ernst nutzte den Besuch, um sich mit den Schulleitern, der Elternvertreterin Frau Gutsche und Amtsvorsteher Herrn Detlefsen über die Entwicklung der neuen Grundschule auszutauschen. Frau Strassenburg machte gleich den Vorschlag, für die neue Schule weitere Extrastunden für den Niederdeutsch-Unterricht zu bekommen, um möglichst viele Kinder für die Sprache zu begeistern.

08.03.2017

Treffen mit den Architekten

Alle zwei Wochen treffen sich die Architekten mit dem Schulleitungsteam Frau Strassenburg und Herrn Schäfing sowie Frau Köppen (Elternvorsitzende) und Vertretern des Schulträgers, um viele kleine und große Themen zu besprechen. Da geht es um Möbel, Farben, Schallschutz, Türen, Einrichtung der Küche und der Mensa, Garderoben, Pausenhof u.v.m. Heute ging es um die Ausstattung der großen Flure, die als Lernraum genutzt werden dürfen und sollen. Dazu hat das Architektenbüro Vorschläge erarbeitet, die sie vor Ort präsentieren und besprechen.

07.03.2017

Schulausschuss

Schulausschuss

Unser Schulleitungsteam Frau Strassenburg und Herr Schäfing gaben dem Schulausschuss des Amtes Süderbrarup einen Überblick über die Entwicklung der neuen Grundschule. Es gab viel zu berichten: Unterricht, Einschulung, Umzug, pädagogisches Konzept, Raumkonzept, Schülerbücherei, Offene Ganztagsschule u.v.m.

Amtsvorsteher Thomas Detlefsen und Schulausschussvorsitzender Otto Krüger bedankten sich für die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Amt und die hervorragende Arbeit in den Schulen.

05.03.2017

Mensa, Klinker, Elektro

Die Bauarbeiten gehen voran. Als letzten Abschnitt bekommt die Mensa gerade ihr Dach. Parallel laufen seit einiger Zeit die Elektroarbeiten. Auch von außen tut sich etwas: der gelbe Klinker wird an der Außenwand gemauert.

Galerie